Kirchgemeinde

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo und Do

09.00- 11.30 Uhr

Die Kirche Utzenstorf

Die reformierte Kirche, ehemals St. Martin, liegt im historischen Dorfkern von Utzenstorf. Der Kirchturm ist von weitem sichtbar. Der zur Kirche gehörende ehemalige Friedhof und das noch enthaltene Beinhaus (von 1500) bilden ein sehr wertvolles Ensemble, das seit 1988 unter Bundesschutz steht.

Utzenstorf ist auf den ersten Blick eine typische bernische Landpfarrkirche der Spätgotik. Trotz ihres einheitlichen Erscheinungsbildes weist sie aber eine lange Baugeschichte auf, die bis ins erste Jahrtausend zurück reicht. Sie ist heute geprägt von einem vereinheitlichenden Umbau aus der - der Reformation unmittelbar vorausgehenden - spätgotischen Kirchenbauboomzeit. Er entsprang dem Willen einer interessanten und vielschichtigen kirchlichen Persönlichkeit, dem damaligen Pfarrherrn Niklaus von Diesbach. Der damals enstandene Polygonalchor zählt nicht nur zu den grössten Landpfarrkirchenchören im Bernbiet, sondern er enthält auch einen kostbaren bauzeitlichen Scheibenzyklus von nationaler Bedeutung. Baujahr der Kirche: ca. 11. oder 12. Jahrhundert.

(Quelle: Schweizerische Kunstführer GSK, "Die Kirche Utzenstorf ehem. St. Martin", Autor: Armand Baeriswyl, "Die reformierte Kirche Utzenstorf" geschrieben von Staatsarchivar G. Kunz und Museumsdirektor Dr. R. Wegeli, 1969, 2. Auflage, herausgegeben vom Kirchgemeinderat Utzenstorf, www.kirchenvisite.ch).

Informationen

(die Kirche verfügt über 300 Sitzplätze)

Die Kirche ist täglich von 07.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.

Ausstattung und Technik

  • Headset- und Mikrofon

  • Orgel und Elektropiano

  • Abspielmöglichkeit von CD's, Lautsprecher

  • Leinwand

Kirchenführungen

Auf Anfrage bei:

Silvia Grossenbacher, Utzenstorf

Tel. 032 / 665 42 07

Informationen, Reservationen

Hanni und Hanspeter Rösch, Sigristen

Utzenstorf

Tel. 079 / 506 82 91

Standort Kirche
Adresse

Evang-ref. Kirchgemeindhaus

Gotthelfstrasse 15c

3427 Utzenstorf

Kontakt per Mail

© 2018 by Sycon